Niederlage zur Kerwa

TSV Ködnitz – SV Fortuna Untersteinach 1:2 (0:0)
Zur Ködnitzer Kerwa trafen zwei gleich starke Mannschaften aufeinander. Eine starke Abwehrleistung, sowohl der Heimelf als auch der Untersteinacher Fortuna um Kapitän Meißner, bescherte den 90 Zuschauern eine torlose erste Hälfte. Nach dem Seitenwechsel kam der TSV besser ins Spiel und konnte durch Degelmann, der aus 5 Metern abschloss, in der 51. Spielminute in Führung gehen. In der Folgezeit ließen die gelb-schwarzen einige Chancen ungenutzt und mussten in der 74. Minute den Ausgleich durch einen Foulelfmeter hinnehmen. Kurz vor dem Abpfiff hatte Genctir, nach einem Konter, keine Mühe den glücklichen Untersteinacher Siegtreffer aus abseitsverdächtiger Position zu erzielen.
Aufstellung: Teufel, Riediger O., Kuth M., Jahreis, Söhnel N., Gack, Hollweg (69. Rost), Rohleder, Schubert C. (46. Degelmann), Riediger N., Preuß M. (74. Sack).
Tore: 1:0 Degelmann (51.), 1:1 Nykodym (74. FE), 1:2 Genctir (90.).

Alexander Degelmann zieht zum Ködnitzer Führungstreffer ab.

mehr Fotos

Veröffentlicht in 1. Mannschaft, Spielberichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*